1. Bautzener Demokratiewochen


1. Bautzener Demokratiewochen
1. Bautzener Demokratiewochen
Bis zum 3. Oktober laden zahlreiche Privatpersonen, Parteien, Vereine, Initiativen, Gewerkschaften, Kirchen, die Stadtverwaltung und weitere Institutionen dazu ein, miteinander über das gemeinsame Zusammenleben und auch unterschiedliche Demokratieverständnisse ins Gespräch zu kommen. „Ich bin stolz auf das, was die Bautzener hier auf die Beine gestellt haben“, erklärt Oberbürgermeister Alexander Ahrens als Schirmherr der Veranstaltung. Er hoffe, dass sich mit den Demokratiewochen so manche verhärtete Diskussionsfront aufbrechen lässt und die Bürgerinnen und Bürger der Stadt wieder stärker aufeinander zugehen. „Ich kann nur jedem empfehlen, dieses unglaublich vielfältige Angebot an Veranstaltungen zu nutzen.“

Großer Auftakt mit Live-Musik
Der Auftakt zu den 1. Bautzener Demokratiewochen wird am Sonntag, dem 4. September 2016, groß auf dem Bautzener Kornmarkt gefeiert, unter anderem mit Live-Musik der Bands „Joker“ aus Bautzen, „Strom und Wasser mit Heinz Ratz“ aus Lutterbek sowie der Gruppe „Expect“ aus Dresden. Nach der großen Auftaktparty wird in Bautzen mit einer ganzen Bandbreite an Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen diskutiert.
Unter anderem zeigt das SteinhausKino neben dem Dokumentarfilm „DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN“ über den Gesetzgebungsprozess auf EU-Ebene auch Kurzfilme zur Demokratie. Die Initiative „Serbski Sejm“ diskutiert Notwendigkeit und Chancen eines sorbischen Parlaments. Unter dem Titel „Krabat between us“ wird eine Ausstellung mit Werken von Jugendlichen aus Afghanistan, Tschechien und Syrien aber auch Deutschen und Sorben gezeigt. Der Ortsverband Bautzen des Deutschen Kinderschutzbundes organisiert für Kinder, Eltern und Pädagogen Workshops zum Thema „Kinderrechte leicht gemacht“. Im Hof des BBZ in der Seidau wird unter dem Motto „Politik im Hof - Zukunft mit gestalten" zu Gesprächsrunden mit Politikern von Stadt, Land und Bund eingeladen. Das Schmochtitzer Forum im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz geht im Spannungsfeld von Demokratie, Neutralität und Courage vor allem der Frage nach, wie Politik und Verwaltung mit rechtsextremen Demonstrationen in Bautzen umgehen.
Im Rahmen der „Küchentischtour“ will der sächsische Wirtschaftsminister Martin Dulig auf dem Kornmarkt mit Bürgern ins Gespräch kommen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich trifft bei der „JugendIdeenKonferenz“ im Steinhaus auf Jugendliche aus Bautzen. Dem Lügenpresse-Vorwurf geht die Bautzener CDU mit dem Diskussionsabend „Presse in der Kritik: Wie arbeiten Medien wirklich?“ nach. Der Stellenwert des Politikers in der öffentlichen Diskussion ist Thema einer Veranstaltung der FDP in Bautzen, die mit Prof. Werner J. Patzelt zum Thema „Die da oben - Politiker, geachtet oder verachtet?“ spricht. In vielen weiteren Veranstaltungen wird unter anderem zu Workshops wie „Geschlechterverhältnisse und Migration“, „Gemeinsam unser Leben in Bautzen gestalten“, interkulturellen Tanzperformances, offenen Musikrunden in der Stadtbibliothek sowie Integrationsworkshops eingeladen.

Politiker können für gemeinsames Essen gebucht werden
Für besonders bürgernahe Politiktreffen haben sich die Organisatoren ein ganz eigenes Veranstaltungsformat einfallen lassen. Unter dem Titel „Gib deinen Senf dazu! …und iss mit deiner/m Politiker*in“ können Politiker für ein gemeinsames Essen im Nachbarschaftskreis gebucht werden. Neben Mitgliedern des Landtages haben sich auch zahlreiche Vertreter aus Kreistag und Stadtrat für diese Aktion zur Verfügung gestellt. Bei einem gemütlichen Beisammensein können auf diesem Wege bekannte und weniger bekannte Politiker mit der Bürgerschaft ins Gespräch kommen. Verfügbare Termine und Personen können hier gebucht werden: www.demokratie-bautzen.de/mitmachaktion

Großes Finale mit Bürgerpicknick
Zum Abschluss der 1. Bautzener Demokratiewochen wird am Montag, dem 3. Oktober 2016, von 11.00 bis 15.00 Uhr, unter dem Motto „Gib deinen Senf dazu! … und BAUTZEN IS(s)T MEHR!“ zu einem großen Bürgerpicknick auf die Reichenstraße eingeladen. Ganz basisdemokratisch sollen dazu Essen, Getränke und Geschirr selbst mitgebracht werden.

Botschafter und Unterstützer der Demokratiewochen
Neben Oberbürgermeister Alexander Ahrens unterstützen zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens als „Botschafter der Bautzener Demokratiewochen“ die Veranstaltungsreihe.
- Dirk Albers Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bautzen
- Maik Petzold, ehemaliger deutscher Triathlet
- Dr. med. Carsten Pfeifer, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
- Daniela Kocksch stellv. Bezirksgeschäftsführerin ver.di Bezirk Dresden/ Ostsachsen
- Matthias Knaak, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat
- Roland Fleischer, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat
- Kirsten Schönherr, Geschäftsführerin der Bautzener Wohnungsbaugesellschaft
- Markus Gießler, stellv. Kreisvorsitzender AWO Bautzen
- Karsten Vogt, Schulleiter am Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen und CDU-Stadtrat
- Dawid Statnik, Vorsitzender der Domowina in Bautzen
- Mathias Klemm, DGB-Regionsgeschäftsführer Ostsachsen
- Dr. Peter Paul Straube, Rektor Bischof-Benno-Haus Schmochtitz
25.08.2016 - www.demokratie-bautzen.de
 Sachsen erleben
Schloßbergmuseum ChemnitzSchloßbergmuseum Chemnitz
Schloßberg 12
09113 Chemnitz
Staatsschauspiel DresdenStaatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2
01067 Dresden
Injoy Hohenstein-ErnstthalInjoy Hohenstein-Ernstthal
Hermann-Schubert-Str. 1
09337 Hohenstein-Ernstthal
Kinder- und Jugendtheater BurattinoKinder- und Jugendtheater Burattino
Jahnsdorfer Str. 7
09366 Stollberg
Jugendkulturzentrum Basta!Jugendkulturzentrum Basta!
Hotherstr. 25
02826 Görlitz
 Essen und Trinken
Alte KlosterschmiedeAlte Klosterschmiede
Burgstr. 2
08344 Grünhain-Beierfeld
Gaststätte Grüne TanneGaststätte Grüne Tanne
Neustädter Str. 7
01877 Schmölln-Putzkau
Zum Arabischen Coffe BaumZum Arabischen Coffe Baum
Kleine Fleischergasse 4
04109 Leipzig
Gaststätte Stadt ZittauGaststätte Stadt Zittau
Zittauer Str. 18B
02763 Bertsdorf-Hörnitz
SachsenperleSachsenperle
Freiberger Str. 46
01723 Wilsdruff

700 Jahre Bergbau in der Region Zwickau


Neue Sonderausstellung in den Priesterhäusern Zwickau vom 4. September bis 16. Oktober 2016
Eine Urkunde aus dem Jahr 1316 erbringt den bislang ältesten schriftlichen Beleg für die bergbauliche Tätigkeit in der Zwickauer Region. Darin wird der Erzabbau auf dem Gebiet des heutigen „Hohen Forst“ bei Kirchberg erstmals erwähnt.
700 Jahre sind es wert, diesem Thema, das die Region wie kein anderes prägte, eine Sonderausstellung zu widmen. Beginnend bei den frühesten archäolog...
24.08.2016 - www.zwickau.de

Dresdner Rosengarten wird 80 Jahre


Lilli Marlen, Ghislaine de Feligonde, La France - diese blumigen Namen kennzeichnen drei von etwa 120 verschiedenen Rosensorten im Dresdner Rosengarten am Carusufer, der vor 80 Jahren entstand. Auf rund 30.000 Quadratmetern findet der Besucher viele interessante und zum Teil noch aus der Entstehungszeit stammende Gehölze. Der damalige Stadtgartendirektor Balke setzte hier seine Idee von einer Uferpromenade um. Das "Königsufer" gilt als das bedeutendstes städtebauliche Projek...
20.08.2016 - www.dresden.de

Dresdner Tom Liebscher heute in olympischem Gewässer


In der Lagune von Rio de Janeiro geht heute, am 17. August 2016, Tom Liebscher vom Kanu Club Dresden an den Start. Der Vorlauf im Kajak Zweier der Männer beginnt um 9.44 Uhr Ortszeit (14.44 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit). Um 11.03 Ortszeit (16.03 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit) folgt der Zwischenlauf.
„Ich bin sicher, dass sich die vielen Trainingsstunden am Landesstützpunkt im Sportzentrum Blasewitz auszahlen werden und Tom Liebschers Kajak weit nach vorn fahren kann...
17.08.2016 - www.dresden.de

Voller Erfolg für die 2. Ostseetournee mit dem Artistenstudio


Wie im vergangenen Jahr präsentierte sich das Artistenstudio Bautzen e.V. in den Sommerferien an der Ostsee.
In den Konzertmuscheln auf der Insel Usedom zeigten die jungen Bautzener Artisten ihre Show:
„James Bond sucht Mister X“. Mit diesem fast 2 stündigem Programm wurden sie, von Karlshagen bis zu den Kaiserbädern Bansin und Ahlbeck begeistert empfangen. In Bansin, so der Veranstalter, gab es für diese Saison den Zuschauerrekord. Das alt bewährte Bond- Thema zog sich w...
15.08.2016 - www.artistenstudio.de
 Termine
Circus Monaco
Wehrstraße 9
08371 Glauchau
26.08.2016 16:00
Circus Probst
Äußere Reichenbacher Str. 4
08529 Plauen
26.08.2016 16:00
Das Dschungelbuch
Herkulesallee 1
01219 Dresden
26.08.2016 17:00
Circus Probst
Äußere Reichenbacher Str. 4
08529 Plauen
26.08.2016 19:30
Das Rücklicht ist kein Morgenrot
An der Markthalle 1-3
09111 Chemnitz
26.08.2016 20:00
Gastgeber; Das Chemnitzer Kabarett
 Übernachten
Pension RauschensteinPension Rauschenstein
Mühlenweg 30
01814 Bad Schandau
Villa Herzog
Bautzner Landstr. 41
01324 Dresden
Pension Am RoßmarktPension Am Roßmarkt
Roßmarkt 11
01468 Moritzburg
Hotel HeidlerHotel Heidler
Meißner Str. 51
01689 Niederau
Ferienhof FalkenauFerienhof Falkenau
Dorfstraße 19
09557 Falkenau

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung