Schumann Plus-Reihe endet mit besonderem Gitarrenkonzert


Foto: Victor Pooters
Foto: Victor Pooters
Schumann Saitenweise gibt es am Sonntag, den 26. November 2017 um 17 Uhr im Robert-Schumann-Haus Zwickau. Zu Gast wird mit dem Spanier Rafael Aguirre einer der gefragtesten klassischen Gitarristen weltweit sein. Er spielt im letzten Schumann Plus-Konzert des Jahres 2017 Originalwerke und Bearbeitungen von Albeniz, Mendelssohn Bartholdy, Schumann, Regondi, Granados und Tárrega.
Robert Schumann experimentierte mit mehreren Werken durch den Einsatz der Gitarre, nahm in den veröffentlichten Versionen dann jedoch wieder von deren Verwendung Abstand. So erklingt im Programm von Rafael Aguirre eine Bearbeitung der Kinderszenen Robert Schumanns, mit der berühmten Träumerei. Auch Felix Mendelssohn Bartholdys Gondellied wurde von Aguirre für sein Instrument adaptiert.
Für spanische Komponisten wie Isaac Albeniz und Enrique Granados war Robert Schumann ein großes Vorbild, sie nahmen in ihren Kompositionen auf Werke Schumanns Bezug. Granados hatte seinen ersten großen Wettbewerbserfolg mit dem Vortrag einer Schumann-Sonate. Weniger bekannt ist deren Landsmann Francisco Tarrega, obwohl eine seiner Melodien aus einem Gitarrenwalzer auf Milliarden Mobiltelefonen als Klingelton genutzt wurde. Der italienische Schumann-Zeitgenosse Giulio Regondi trat im ersten Leipziger Konzert Robert und Clara Schumanns nach deren Eheschließung als Gastsolist auf. Wie Schumann komponierte auch er eine Träumerei.
Rafael Aguirre begann im Alter von acht Jahren in seiner Heimatstadt Malaga mit dem Gitarrenspiel, mit zwölf Jahren wechselte er an das Konservatorium Malaga und absolvierte dann Hochschulstudien in Deutschland und England. Er ist Preisträger von mehr als einem Dutzend internationaler Gitarrenwettbewerbe so auch in Markneukirchen 2009. Sein Orchesterdebüt gab er im Alter von 16 Jahren mit dem Concierto de Aranjuez. 2009 bis 2014 lehrte er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Konzerttourneen führten ihn in 32 verschiedene Länder.
Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 7,50 Euro) sind an der Museumskasse, Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellte und nicht abgeholte Karten werden eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn in den freien Verkauf gegeben.
21.11.2017 - www.schumannzwickau.de
 Sachsen erleben
Jugendkulturzentrum Basta!Jugendkulturzentrum Basta!
Hotherstr. 25
02826 Görlitz
BigFun FitnessBigFun Fitness
Lommatzscher Str. 82
01139 Dresden
Robert-Schumann-HausRobert-Schumann-Haus
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau
KIF - kino in der fabrikKIF - kino in der fabrik
Tharandter Straße 33
01159 Dresden
Stadthalle Limbach-OberfrohnaStadthalle Limbach-Oberfrohna
Jägerstr. 2
09212 Limbach-Oberfrohna
 Essen und Trinken
Hotel MeeraneHotel Meerane
An der Hohen Str. 3
08393 Meerane
Hotel WaldblickHotel Waldblick
Königsbrücker Straße 119
01896 Pulsnitz
Clubsauna OutsideClubsauna Outside
Reineckerstr. 64
09126 Chemnitz
Residenz HotelResidenz Hotel
Bernsdorfer Str. 2
09126 Chemnitz
Ratskeller ChemnitzRatskeller Chemnitz
Markt 1
09111 Chemnitz

Die Orte des Miteinanders


Das Kulturhauptstadtbüro startet jetzt eine zweite große Bürgerbefragungsaktion und möchte von den Dresdnerinnen und Dresdnern wissen: Wo sind Ihre Orte des Miteinanders? Wo befinden sich die Orte in Dresden, an denen Sie mit Freunden, aber auch mit anderen, ganz unterschiedlichen Leuten zusammenkommen? Orte, die das Gemeinsame stärken oder neu beleben. Gemeint sind zum Beispiel Gebäude, Plätze oder die Elbwiesen – Orte, an denen sie sich gerne mit anderen treffen, miteinand...
16.11.2017 - www.dresden.de

Weil ich es mir wert bin!


Wer sich in Dresden kostenlos und anonym auf HIV, Hepatitis und Syphilis testen möchte, bekommt am Donnerstag, den 16. November zwischen 19 und 22 Uhr, dazu Gelegenheit. Die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen bietet in Zusammenarbeit mit der AIDS-Hilfe Dresden e. V. und dem Lederclub Dresden e. V. auf der Prießnitzstraße 51 diese Testaktion zum wiederholten Mal an.

Das Ergebnis kann bereits am darauffolgenden Tag zwischen 19 und 20 Uhr am gleich...
15.11.2017 - www.dresden.de

Mehr Notbetten für Wohnungslose Dresdner


Die Stadt Dresden stellt im Winter zusätzliche Notschlafplätze für wohnungslose Menschen bereit. „Wie in den letzten Wintern stehen von Dezember bis März zehn zusätzliche Notschlafplätze zur Verfügung. Wohnungslose Menschen finden hier Schutz vor Unterkühlung und Erfrierung. Die Notbetten ergänzen als kurzfristige Übernachtungsmöglichkeit von 22 bis 7 Uhr die regulären Angebote in Übergangswohnheimen und Gewährleistungswohnungen. Je nach individuellem Bedarf vermitteln die M...
14.11.2017

Dresden ist gut auf den Winter vorbereitet


Der Winterdienst der Landeshauptstadt Dresden betreut von 1400 Kilometern Straßennetz rund 707 Kilometer in festen Tourenplänen. Auf etwa 66 Kilometern werden wegen des Umweltschutzes keine Auftaumittel eingesetzt. Für diesen Winter stehen insgesamt 44 Fahrzeuge bereit. Sie beräumen und streuen die Dresdner Straßen. Alle sind mit Feuchtsalzstreueinrichtung und Räumtechnik ausgestattet. Sie fahren in zwei Schichten. Auftragnehmer für den Winterdienst sind der Regiebetrieb „Ze...
13.11.2017 - www.dresden.de
 Termine
Lachkoma
Schloßstr. 2
01067 Dresden
22.11.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Lachkoma
Schloßstr. 2
01067 Dresden
23.11.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
Schumann Saitenweise
Hauptmarkt 5
08056 Zwickau
26.11.2017 17:00
Gastgeber; Robert-Schumann-Haus
Die Feuerzangenbowle
Freiberger Straße 39
01067 Dresden
28.11.2017 19:30
Gastgeber; Comödie Dresden
Lachkoma
Schloßstr. 2
01067 Dresden
28.11.2017 19:30
Gastgeber; Die Herkuleskeule im Kulturpalast
 Übernachten
Pension Zur LoreleyPension Zur Loreley
Straße des Kindes 1
04668 Grimma
Gästehaus WaltherGästehaus Walther
Schulstr. 6B
09380 Thalheim
Pension am BergPension am Berg
Berggasse 9
01109 Dresden
Jugendherberge Jonsdorf
Hainstr. 14
02796 Kurort Jonsdorf
Parkschänke ZabeltitzParkschänke Zabeltitz
Hauptstr. 7
01561 Zabeltitz

Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Changelog | Impressum | Werbung